Samstag, 25. Februar 2012

Keine Panik!

... und natürlich weiß ich IMMER, wo mein Handtuch ist!

Wahrscheinlich nicht ganz so wortreich diesmal, aber doch wenigstens ein kurzes Update ...
Es geht mir den Umständen entsprechend.
Und die sind eigentlich toll: Das Viel-zu-große-Haus ist mit Brief und Siegel verkauft (Übergabe ist am 30.3.), das Puppenhaus nimmt langsam Gestalt an und verspricht extrem cute, wenn auch sehr ... hmm ... platzsparend zu werden, Kind hat den Schulwechsel mit Bravour gemeistert. Und überhaupt.

Warum ich dann dennoch wieder einmal auf Tauchstation gehe, Kontakte schleifen lasse, kaum noch den Mund auf oder ein Auge zukriege?

Tja - weil all die tollen Umstände leider so ziemlich alle Ängste und Neuröslein triggern, die ich mit mir herumschleppe:

1. Ich muss UMZIEHEN! Schrecklich für jemanden, der eigentlich sesshaft wie eine Seepocke ist.
2. Ich muss DINGE wegwerfen! Die man vielleicht noch brauchen kann!!
3. Ich muss SACHEN regeln, planen, erledigen - kurz: ENTSCHEIDUNGEN treffen!

Das ist furchtbar.
Und natürlich auch furchtbar schön, weil ich mich doch im Grunde wie ein Schneekönig freue, hier endlich wegzukommen.
Öh - warum freuen sich Schneekönige eigentlich?? 

Egal. Jedenfalls habe ich momentan mit Panikattaken zu tun, gegen die leider nicht einmal das Handtuch hilft. Da werde ich jetzt wohl einfach noch ein paar Wochen sehr tapfer sein müssen. :-/



Kommentare:

  1. Sei tapfer, Brittalein, und lifte kurz das Ärmchen, wenn du telefonieren magst- ick hab dir schon vamisst! passendes Captcha: ngragrag ybsup. Daschamalwas!

    AntwortenLöschen
  2. schneekönig = zaunkönig [wiktionary.org] :)

    panikattacken: kopf hoch, auch wenn der hals dreck'sch ist. sagte ich das hier schonmal :)? ich wünsche dir, daß du die NACH dem ganzen kuddelmuddel eindämmen kannst/ wieder vollständig los wirst...

    und glückwunsch zum REGELN von SACHEN!! :D

    AntwortenLöschen
  3. Liebe tapfere Britta, ich drück' dir die Daumen, dass es ab jetzt leichter und leichter und leichter wird! Om... : )

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich entschlossen, mein etwas anderes Leben aufzuschreiben.Es handelt von Krebs, bis zum Halbwaisen. Würde mich freuen über dein ein oder anderen Besuch.

    http://​ploetzlichhalbwaise.blogspot.de​/

    Mein Blog - Plötzlich Halbwaise -

    AntwortenLöschen